Unsere Story

„Ich wollte ein Stativ, das leicht, kompakt und vor allem sehr schnell aufzubauen ist. Da ich kein solches fand, habe ich den Lumapod entwickelt.“

Martin Grabner, Founder

Alles begann beim Roadtrip durch Island.

Als begeisterte Hobbyfotografen hatten wir auf unseren Reisen oft ein Stativ eingepackt. Aber es blieb meist im Koffer, da uns der Auf- und Abbau für jedes einzelne Foto zu aufwändig war.  Zuviele Handgriffe sind dafür nötig. Und im Rucksack war oft auch kein Platz mehr.

Oft haben wir uns gefragt, warum alle Stative gleich (aufwändig) funktionieren.

Dann war es soweit. Nach einem Trip mit dem Wohnmobil durch Island und den bekannten Problemen fasste Martin den Entschluss selbst ein neues Stativ zu entwickeln, das leichter, kleiner und vor allem schnell aufzubauen ist.

Nach umfassender Entwicklungsphase launchten wir unsere Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Wir konnten über 4.500 Backer für unser Projekt gewinnen. Wow, was für ein toller Moment. Nach weiterem Prototpying und technischer Feinjustierung für die Massenproduktion darf der Lumapod raus in die Welt.

Warum wir das machen? Wir lieben es gemeinsam auf der Couch zu sitzen und Fotos anzuschauen. Die Emotionen dieser Momente wieder aufleben zu lassen. Daher wollen wir, dass jeder seine eigenen wertvollen Erinnerungen schaffen kann die für immer bleiben. Ganz einfach und schnell.“

Lumapod Team

Wir teilen die Leidenschaft für Fotografie, Design und Technik. Und gutes Essen.

Martin Grabner
Martin GrabnerFounder, Creative, Engineer
Eva Grabner
Eva GrabnerCo-Founder, Marketing
Elias EderSales Manager
Andreas Schmitzberger
Andreas SchmitzbergerPhotograph/Videomaker